Menu

Nashville Pussy veröffentlichen neues Album

Nashville Pussy Bandpic

Lemmy höchstpersönlich nannte Nashville Pussy „Amerikas letzte große Rock and Roll Band”… und Lemmy sollte es wissen. Im Jahr 1997 gegründet, haben Nashville Pussy ihren rebellischen „Sleaze Rock“ Gospel über die letzten Jahrzehnte an der Seite von Motörhead von Asien bis Europa und wieder zurück verkündet.

Ihr brandneues Studioalbum „Pleased To Eat You” ist ein weiterer Meilenstein in ihrer Karriere, den man ganz sicher mit seiner Mutter teilen sollte: Bourbon, Barbecue, Pferdefarmen, gute Leute und eine verdammt geile Platte. Im Ernst, man findet kaum eine Band, die es schafft, so locker, so beständig und doch so impulsiv zu sein, wie Nashville Pussy. Sie sind eine Band, die nicht davor zurückschreckt, ihre Meinungen laut und deutlich zu äußern.

Einen ersten Vorgeschmack auf „Pleased To Eat You” liefern Nashville Pussy mit ihrer ersten Single-Auskopplung „We Want A War“ – ab sofort als digitaler Download und Stream erhältlich sowie auf earMUSICs offiziellem Youtube Channel zu sehen:  https://youtu.be/JtpIItnZKIw

Hier könnt Ihr Euch das Album schon Vorbestellen.

Im Sommer treten Nashville Pussy auf diversen europäischen Festivals auf, bevor sie im November im Rahmen ihrer Europa-Tournee für 5 Konzerte nach Deutschland kommen:

12.11. München, Backstage
14.11. Köln, MTC
15.11. Hamburg, Monkeys
16.11. Dresden, Scheune
17.11. Berlin, Badehaus
18.11. Bochum, Matrix

Die Show sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen!