Album Review: Stranger than Fiction von NTH Ascension

Drei Jahre nach IN FINE INITIUN veröffentlichen die britischen Prog-Rocker NTH ASCENSION am 31.05.2019 ihren dritten Longplayer unter dem Titel STRANGER THAN FICTION über Metatronic Records.

Mit STRANGER THAN FICTION präsentieren NTH ASCENSION ein erstklassiges Prog-Rock Album, das sich qualitativ an die beiden Vorgängeralben anschließt.

Der Opener „THE OPENING“ überzeugt mit seiner geheimnissvollen, fast schon Chant – ähnlicher Gesangspassage und den tiefenentspannten Keyboardklängen. Auch das Gitarrensolo fügt sich harmonisch in den Song ein. NTH ASCENSION schaffen dabei ein wahnsinns Dichte und Atmosphäre.

Das Intro zu „TRUE IDENTITY“ klingt nach einer erstklassigen Gothic Rock Nummer. Doch weit gefehlt: Der Song entwickelt sich zu einer Prog-Rock Perle, der sich „FIRE IN THE SKY“ nahtlos anschließt.

RECONCILED“ schlägt wiederum eine andere Richtung ein: Straight und Melodiös. Dass der Track eine Laufzeit von gut zehn Minuten hat, merkt man kaum.

Mit THE GATHERING, JOURNEYS END und LAMENT setzten NTH ASCENSION ihre CLANAAN Reihe, die ihren Anfang auf dem Debütalbum ASCENSION OF KINGS nahm, fort und kratzen mit JOURNEYS END die 15 Minuten Marke.

Mit SOUND TO LIGHT setzten die Briten den fulminanten, 18 minütigen Abschluss eines durchweg erstklassigen Albums.

NTH ASCENSION stellen einmal mehr ihre Klasse unter Beweis. Die kraftvolle Produktion trägt ebenso zum sehr guten Gesamteindruck des Albums bei, wie Michael Alan Taylors ausdrucksstarker Gesang. Craig (Drums), Gavin (Bass) und Martin Walker (Gitarren) sowie Darrel Treece-Birch (Keyboards) schaffen mit ihren Instrumenten eine ungeheure Dichte und Atmosphäre, die vom ersten bis zum letzten Ton anhält.


NTH ASCENSION Stranger than Fiction Album Cover

RELEASE INFOS:

Interpret: NTH Ascension
Label: Metatronic Records
Tracks: 8
Laufzeit: 1:12:40 min.
Veröffentlichung: 31.05.2019

Tracklist: The Opening | True Identity | Fire In The Sky | Reconciled | The Gathering (Clanaan pt7) | Journeys End (Clanaan pt8) | Lament (Clanaan pt9) | Sound To Light

NTH Ascension im Web:
Facebook

Wertung: