Review: Skanutz – Rise Again

Mit "Rise Again" legen SKANUTZ aus Nidersachsen ihr mittlerweile drittes Album vor. Veröffentlicht wird das Album der Ska/Punk Band am 13.07.2018 über unser Partner Label Rockzone Records.

SKANUTZ bedienen sich hierbei wieder an den unterschiedlichsten Musikstilen: von Ska und Punkrock über Reggea und Hipp Hopp bis hin zum Rock. Treibende Beats, flotte Melodien gepaart mit Bläsern lassen den geneigten Hörer unweigerlich mitwippen. Ob der Titelsong "Rise Again", "Boys on the Run", "You can't judge me" oder "Through Sick and Sin" - die Songs gehen alle ins Ohr und setzten sich dort fest. Und mit "Attitute" findet sich eine erstklassige Mitgröhl - Hyme, die Live sicherlich noch um einiges Besser kommt, als auf der CD. Selbst nach mehreren Durchläufen zünden die Songs, sowohl im Einzelnen als auch im Ganzen. Die saubere Produktion trägt ihr übriges zum sehr guten Gesammteindruck des Albums bei. Rhythmusfraktion, Gitarren und Bläser wirken wie aus einem Guss und sind auf den Punkt gemischt.

"Rise Again" erweist sich als sehr kurzweiliges und unterhaltsames Album. Mit ihrem Stilmix schaffen SKANUTZ einen unverkennbaren Sound, und sprechen damit sicherlich auch Hörer an, die vielleicht mit dem einen oder andern Musikstil (noch) wenig anfangen können.

Wir von Radio Barbarossa gratulieren zu diesem klasse Album und freuen uns jetzt schon auf die ium Herbst 2018 geplante Tour.
Darüber werden wir Euch natürlich auf dem laufenden halten.

Hier das neue Video zu "Boys on the Run":

Infos

Interpret: Skanutz
Genre : Ska / Punk
Tracks: 14
Spielzeit: 44:54
Label : Rockzone Records
Country : Germany
Veröffentlichung : 13.07.2018

Wertung

Wertung 5/5

Tracklist

01. Rise again
02. Besser wissen müssen
03. Broken Home
04. Boys on the Run
05. One of these days
06. You can't judge me
07. Break out
08. Through sick and sin
09. Fall down
10. Nothings change
11. No hope
12. Attitude
13. You're not better than me
14. When the shit comes down

Skanutz im Netz

Facebook

Kommentare sind deaktiviert.