Menu

Review: Loud Partner – Crazy Love

Am 04. Mai 2018 veröffentlichen LOUD PARTNER ihr neues Album „Crazy Love“.
Das amerikanische Quartett zelebriert auf ihrer neuen Scheibe feinsten Classic Rock.
Ein kleines bisschen Blues, ein kleines bisschen Soul, erstklassige Riffs und Hooks – mehr bedarf es nicht.

Seit gerade mal einem Jahr kennen sich Songwriter Jeff Zucker und Gitarrist Micah James. Nach einer Open Mic Session entstand die Idee von LOUD PARTNER. Herausgekommen ist ein Album, welches sechs Classic Rock Perlen enthält.

An dieser Stelle wollen wir nicht weiter auf die einzelnen Songs eingehen. Denn das würde diesen nicht gerecht.

Wer auf blues- und soullastigen Classic Rock steht, ist mit LOUD PARTNER bestens Versorgt. Die Songs setzten sich schon beim ersten Hören in den Gehörgängen fest und lässt den geneigten Hörer unweigerlich mitwippen. Musik, die einen mitnimmt. Texte, die mittenrein gehen. Man spürt und hört, dass LOUD PARTNER den Blues und Soul lieben und leben. Mit „Crazy Love“ schaffen es Songwriter Jeff Zucker und Gitarrist/Sänger Micah James den Classic Rock neu aufleben zu lassen.

Hier könnt Ihr Euch das Video zu „Crazy Love“ ansehen

Release Details

Genre : Classic Rock
Label : Optical / Kontor New Media
Country : USA
Veröffentlichung : 4. Mai 2018

Loud Partner - Crazy Love Album Cover

Tracklist:

  1. Get a Job
  2. The Fire
  3. Wrong
  4. Stormy Monday Blues
  5. We are never dating again
  6. Crazy Love

Wertung: